Tag „Hunde“

Buchtipp: Ein guter Start für Welpen

Für einen guten Start ins Hundeleben: Das Kosmos Welpenbuch ist ein wertvoller Begleiter für die Eingewöhnung, Sozialisierung und Erziehung des kleinen Hundes in seinen ersten Lebenswochen. Die Hundeexpertin Viviane Theby erklärt die spielerische Vermittlung erster wichtiger Signale und Regeln und geht auf die Bedeutung der Zeit des Welpen vor seiner Geburt und beim Züchter ein. Sie erklärt Körpersprache und Verhalten des Hundes, damit eine optimale Verständigung zwischen Mensch und Tier stattfinden kann.

Weiter lesen

Rüden: Implantat simuliert Kastration

Ob die Kastration eines Rüden vonnöten ist, entscheidet der Tierarzt. Medizinische Aspekte und wie sehr das Tier unter seinem Hormonhaushalt leidet, spielen eine Rolle. Viele Hundehalter denken darüber nach, ihren Vierbeiner kastrieren zu lassen. Meist steckt dahinter nicht nur der Wunsch, die Fortpflanzungsfähigkeit zu unterbinden, sondern auch die Hoffnung auf weniger „Rüdenverhalten“ wie Aufreiten, Streunen oder Markieren. Doch nach der OP verschwinden die unerwünschten Verhaltensweisen oftmals nicht wie erhofft. Ebenso kann der Eingriff bleibende Nebenwirkungen haben.

Weiter lesen

Warum die Impfung gegen Staupe wichtig ist

„Die Impfung gegen die Staupe, die wohl bekannteste Infektionskrankheit des Hundes, ist gut wirksam und sollte für jeden verantwortungsvollen Hundehalter Standard sein. Allerdings beobachten wir in punkto Impfschutz bei vielen Tierhaltern eine leichtsinnige Haltung, die besonders für Welpen und alte Hunde gefährlich ist“, erklärt Prof. Dr. Theo Mantel, Präsident der Bundestierärztekammer.

Weiter lesen