News & Wissenswertes

Zahnröntgen in der Tiermedizin oder HDCT/DVT/CBT bei Zahnerkrankungen bei Hunden und Katzen – Das Kosten-Nutzen-Dilemma!

Das Kosten-Nutzen-Dilemma und unsere Lösung für Sie!

 

In der Tier-Zahnheilkunde geht es heutzutage nicht mehr ohne Bildgebung - das haben alle Tierbesitzer und Tierärzte verstanden. Viele Verfahren sind inzwischen verfügbar:

Dentalröntgen
Computertomographie (CT)
High-Definition- Computertomographie (HDCT)
Digitale Volumentomographie (DVT)
ConeBeamTomographe (CBT)

Das Zahnröntgen verfügt über einen besonders kleinen Focus und die Filme sind sehr feinzeichnend. Details werden sehr gut abgebildet.
Das Problem: 3-dimensionale Strukturen werden auf einen 2dimensionalen Film projiziert. Überlagerungen sind daher normal und erschweren die Interpretation.
Der Vorteil: Röntgen geht einigermaßen schnell und ist im Vergleich zum HDCT/DVT/CBT preislich wesentlich günstiger

DVT und CBT sind lediglich unterschiedliche Bezeichungen für das gleiche Verfahren:
Der Kopf und die Zähne werden wie in einem CT untersucht und 3 dimensional dargestellt. Die Auflösung ist geräteabhänging und liegt in der Regel bei ca 0,2mm.
Unser HDCT verfügt über die gleiche Bauform, die Leistung iet ewas höher und die Auflösung geht bis 0,09mm.
Der Vorteil: die sehr hohe Auflösung ermöglicht eine genaue und überlagerungsfreie Darstellung in allen Ebenen und Schnittebenen
Der Nachteil: Der technische Aufwand ist hoch und die Auswertung aufwändig. Bei Katzen ist die Darstellung der unterschiedlichen Wurzelerkrankungen ausgesprochen schwierig.
 
Welche Methode soll man nun seinen Kunden empfehlen ?

Weiter lesen

Monitorüberwachung, Inhalationsnarkose, Narkosesicherheit – Was zu einer guten Narkose in der Tiermedizin gehört

Heute ist mir in einem Kundengespräch aufgefallen, dass wir viele Dinge automatisch machen und gar nicht viel darüber reden. Ganz einfach, weil sie für uns selbstverständlich sind, der Sicherheit unserer Patienten dienen und nach unserem Verständnis schlicht und einfach zu einer guten tiermedizinischen Versorgung gehören.

Dazu gehören viele Dinge wie eine Inhlatationsnarkose, Monitorüberwachung der Narkose, Schmerzkontrolle etc.
Deswegen gibt es heute einen kleinen Einblick am Beispiel bei einer Zahnbehandlung:

Weiter lesen

GOT – Überarbeitung steht vor der Türe

"Ich glaube den Tierärzten geht es nur ums Geld!"


Diesen oder ähnliche Sätze liest und hört man immer wieder von Seiten der Tierbesitzer in diversen Bewertungen von Tierärzten und Tierkliniken, wenn die Rechnung des Tierarztes eine, in den Augen der Besitzer, vielleicht unangenehme Höhe erreicht hat.

Eines vorweg:

Ja, es geht den Tierärzten ums Geld!
"Tierarzt" und "Tierärztin" ist wie "Tiermedizinische Fachangestellte" und "Tiermedizinischer Fachangestellter" ein Beruf und kein Hobby. Die niedergelassenen und angestellten Tierärzte und die TFA üben diesen Beruf aus, um damit Ihren Lebensunterhalt zu verdienen, ihre Familien zu ernähren und ihre Kinder großzuziehen.
Diese Menschen haben genau die gleichen Wünsche und Bedürftnisse, wie jeder andere Mensch - wie Sie selbst- auch.
Da gibt es keinen Unterschied!

Aber was ist  tatsächlich dran an den hohen Kosten, die die Tierärzte den Kunden "aufbürden" ?

Das Thema ist vielfältig und muss aus vielen verschiedenen Richtungen betrachtet werden. Dazu gehören Lohnentwicklungen der Mitarbeiter, der aktuelle Fachkräftemangel bein Tierärzten und TFA,die Weiterentwicklung der tiermedizinischen Möglichkeiten, Steigerung der Lebenshaltungskosten, eine Gebührenordnung, die aus dem Jahr 2017 ist und vieles mehr.

Einen Punkt möchte ich heute speziell herausgreifen und Ihnen vor Augen führen, denn er ist so objektiv wie irgendmöglich, nämlich aus dem BMEL, erarbeitet worden. Das Ergebnis vermochte nicht nur die Tierärzte , sondern wird auch die Besitzer erstaunen.

Weiter lesen

Fellwechsel: Haare & Unterwolle entfernen

Der Der Haarwechsel bei Hunden und Katzen verläuft in einem jahreszeitlichen Zyklus mit zwei Höhepunkten im Frühjahr und im Herbst. Er ist erblich festgelegt, wird hormonell gesteuert und durch Tageslichtlänge und Temperatur ausgelöst – für Miez und Mops also eine ganz normale Sache, wenn da nicht dieser ewige Kampf gegen die umherfliegenden Fellbüschel wäre, der Tierhalter mitunter verzweifeln lässt. Wer nicht gerade einen Pudel sein Eigen nennt, ist momentan im Dauer-Putzstress ...

Weiter lesen

Hilfe für die Tiere Ukrainischer Kriegs-Flüchtlinge – Wir sind dabei!

Tiere ukrainischer Flüchtlinge
(Einreisestempel ab 24.2.22 im Pass)
 
können bei uns einen
 
kostenlosen
Health-check,
notwendige Impfung
Mikrochip
und
EU-Heimtierausweis,
und ggf einen Labortest
bekommen.
 
 
 
Животным беженцев из Украины (с штампом о въезде с 24.02.22) мы выпишем европейский ветеринарный пасспорт, поставим чип и проведём общее обследование животных бесплатно. Лечение мы можем оказать за минимальную плату по таблицы GOT по первой графе, при условии, что это необходимо. Место жительства на ближайшие 2 недели должно быть в Мюнхене, чтобы можно было выдать справку на предмет бешенства. К сожалению, мы говорим только по немецки и английски, даже если вы можете прочитать этот текст.
 
 

Weiter lesen