Tag „Katzen“

Kater Elvis erzählt: Zeitplan erwünscht

Obwohl es schon erste Sonnenstrahlen gegeben hat, ist es trotzdem noch knackig kalt und ungemütlich. Mein Frauchen scheint das gar nicht zu stören: Immerhin ermuntert sie mich euphorisch dazu, nach draußen zu gehen. Dabei liege ich doch sehr gerne auf ihrem Lesesessel mit dem megakuscheligen Kissen. „Elvis, geh‘ doch mal raus, ein bisschen schnuppern!“ Jaaa doch! Dass Frauchen es einfach nicht kapiert: Es ist eben noch frisch draußen, nix für den Sommerkater.

Weiter lesen

Kater Elvis erzählt: Schreck für den Kater

Ich liebe mein Frauchen. Schließlich landet leckeres Futter im Napf. Spiel- und Schmusestunden sind einfach genial. Recht hübsch ist sie übrigens auch. Allzu gerne beobachte ich sie, wie sie am Spiegel steht, ihre Haare kämmt, sich schminkt. Ein schönes Ritual ist es, morgens auf den Toilettendeckel zu springen, meiner Dame zuzuschauen und die Ruhe zu genießen. 

Weiter lesen

Züchtungen meiden, Schmerzen verhindern

Das ist doch krank!“ – mit diesem Slogan möchte die Berliner Tierärztekammer den Trend zum unbedachten Tierkauf stoppen und potenzielle Käufer sensibilisieren. Plakate gegen Qualzucht wurden in Berlin veröffentlicht, auf denen Tierärztinnen und Tierärzte Stellung beziehen. 

„Der Hang zum Besonderen darf nicht auf die Kosten der Tiergesundheit gehen“, mahnt die Präsidentin der Tierärztekammer Berlin, Dr. Heidemarie Ratsch. Auch solle jede Nutzung von Defektzuchten in der Öffentlichkeit durch Werbung oder in Filmen unterlassen werden, um den Erwerb solcher Tiere nicht zusätzlich anzureizen. Ebenso wurde ein neuer Flyer erstellt, um zukünftige Tierhalter über verschiedene Qualzuchtmerkmale bei Katzen zu informieren. 

Weiter lesen

Kater Elvis erzählt: Schaumiges Vergnügen

Katzen scheuen den Regen wie der Teufel das Weihwasser? Ja, das sagt man uns nach. Das weiß wohl auch mein Nachbar, der anscheinend Miezen furchtbar findet und versucht, sie regelmäßig mit einem Wasserschlauch zu vertreiben. Abscheulicher Kerl! Dennoch gibt es eine Form von Wasser, die ich mag: Regen. Wenn er an die Scheibe klopft, bin ich der Erste, der raus möchte. Es ist für mich ein Genuss, durch den Regen zu tänzeln. Sie sehen: Es gibt auch unter den Katzen Individualisten...

Weiter lesen

Kater Elvis erzählt: Musikalischer Haustiger

Katzen sind schon etwas besonderes. Nicht nur, dass wir extrem gut springen können, über ein exzellentes Tastvermögen verfügen, nein, wir Katzen können auch gut singen! Da ich durch einen genetischen Defekt nicht sehr gut sehen kann und zugegeben auch schon etwas älter bin, nutze ich zuweilen meine Stimme zur Kommunikation. Ich glaube auch, dass ich musikalisch bin. Mit Gesang macht das Leben schließlich doppelt Spaß! Gerne gebe ich zum Beispiel lautstark Bescheid, wenn der Napf gefüllt werden sollte und Frauchen schon längst über der Zeit ist. 

Weiter lesen